EOCA Feiert Eine Rekordzahl An Neuen Mitgliedern, Gemeinsame Unterstützung Von Naturschutz

Erscheinungsdatum: 01/10/2019

Die European Outdoor Conservation Association (EOCA) freut sich, bereits 23 neue Unternehmen für 2019 in ihrem Mitgliedskreis begrüßen zu dürfen – mehr als in all den anderen Jahren in der Geschichte der Organisation. Das bringt die gesamte Anzahl an Mitgliedern auf 150 und wird einen beachtlichen Unterschied bezüglich der Zahl an aktiven Naturschutzprojekten machen, die die Organisation unterstützen kann. 

 
Newest Members
Newest Members

Seit Januar 2019 haben sich die folgenden Unternehmen den bestehenden treuen Mitgliedern der EOCA angeschlossen, um die Finanzierung von Naturschutz von natürlichen Orten zu unterstützen:  Sunday Afternoons, Premsons, Brettschneider Fernreisebadarf, Tarrago Brands, MIZU Europe, World of Camping, Regatta Great Outdoors, Vertriebspartner/Agent Elements, Kahtoola, Icebreaker, E9, ICEBUG, ECCO, Skinourishment, Leadership & Sustainability, Mund Socks, Gumbies und OutDoor by ISPO. Der deutsche Outdoor Händler Unterwegs, das italienische Studio Moda Sport, was ein Repräsentant und eine Vertriebsagentur für renommierte Marken im Outdoor Bereich ist, Trangoworld, ein spanischer Hersteller von Outdoor Bekleidung, Zubehör und Ausrüstung, und Ahorn Communication, eine Agentur für Textdienstleistung und Marken Strategie, mit Fokus an Marken mit ethischem Zweck oder Vorgehensweise, sind alle der EOCA seit Anfang Juli beigetreten. Afydad, die Spanish Sport Association, sind der EOCA ebenfalls als Handelspartner in 2019 beigetreten.

Je mehr Mitglieder ihre Beiträge an die Organisation zahlen, an Spendensammlungen teilnehmen und Projekte unterstützen, desto mehr ist es der Organisation möglich, jedes Jahr Naturschutz zu unterstützen. In diesem Jahr ist die Organisation dazu eingestellt, über €500.000 für Projekte zu verpflichten. Das ist eine beträchtliche Steigerung gegenüber den letzten paar Jahren.

 
New Members
New Members

Catherine Savidge, Gemeinsame Geschäftsführerin der EOCA sagte “wir sind begeistert darüber, solch einen bedeutenden Wachstum an Mitgliedern in diesem Jahr verzeichnen zu können und es uns somit als Resultat möglich ist, mehr aktiven Naturschutz auf der Welt zu unterstützen.  Rückmeldungen ist zu entnehmen, dass Unternehmen dankbar sind und unseren zwei Jahres Fokus unterstützen, das Problem der Plastikverschmutzung zu bekämpfen – Durch die Entfernung von Plastik über 3000 km Lebensraum und die Reduzierung von täglichem Einwegplastik, das von der Industrie benutzt wird, und der Tatsache, dass dieser Fokus parallel der fortlaufenden Unterstützung der Organisation von einer breiten Palette an wichtigen Naturschutzangelegenheiten auf der Welt verläuft.“  

Zum Beitritt der EOCA sagte Ance Bentjen von Unterwegs “Die Natur ist ein wertvolles Gut, das nicht nur die Basis der Existenz unseres Unternehmens ist, sondern ebenfalls die Basis der menschlichen Existenz. Wir haben daher ein großes Interesse daran, die Natur zu beschützen und einen anhaltenden Beitrag für ihre Erhaltung zu leisten. Die EOCA verbindet mehrere Kräfte und die Beiträge der Mitglieder fließen zu 100 % in Umweltschutzprojekte ein. Daher glauben wir, dass große Dinge durch den Zusammenschluss dieser Kräfte erreicht werden können.“ 

Eine vollständige Liste aller EOCA Mitglieder ist hier einzusehen

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.
Die Finanzierung der EOCA und Original Buff, S.A. haben es den Ennerdale's Squirrel Woodlands ermöglicht, einen massiven Schrittwechsel für den Naturschutz des Roten Eichhörnchens zu machen. Es gab uns die Möglichkeit Ausrüstung anzuschaffen, ansässige Leute anzustellen und der örtlichen Gemeinde dabei zu helfen, natürliche Waldlandschaft zu erweitern und das Rote Eichhörnchen im Tal zu behalten. Der einfache Finanzierungsprozess bedeutete, das wir uns vor Ort auf konkrete Dinge konzentrieren und etwas unternehmen konnten."
Gareth Browning, Wild Ennerdale