Gebirgssäuberung, Europa

Respect the Mountains organisiert jedes Jahr die Envirotrek Clean Up Series, in verschiedenen Gebirgsgebieten, um Freiwillige zusammen zu bringen (Touristen und Einwohner) und ein Gebirgsgebiet zu säubern. Diese Gebiete befinden sich oft um ein Urlaubsgebiet herum, nachdem der Schnee verschwunden ist, oder Gebirgs-Erholungsgebiete. Zur gleichen Zeit nimmt Respect the Mountains die Gelegenheit wahr, die Aufmerksamkeit der Teilnehmer auf die ‘7 Wege’ die Gebirge zu respektieren zu lenken, sie aufzuklären und zu informieren.
 
The end of a mountain clean-up day
The end of a mountain clean-up day

Nominiert von...

Das Projekt

Finanzielle Unterstützung wird die Envirotrek Serie vergrößern, um zusätzliche Säuberungen im Sommer 2012 und 2013 durchzuführen, was die Anzahl der Events auf ein Minimum von 7 bringt (in Frankreich, Österreich, Deutschland, die Niederlande und der UK).
 
Envirotrek Clean up Garmisch Partenkirchen
Envirotrek Clean up Garmisch Partenkirchen

Update

Für das vierte Jahr in folge veranstaltete Respect The Mountains die Envirotrek Series Reinigungs Events. Die Campagne hat als Resultat dieser sieben Events in diesem Sommer folgendes erreicht:
- über 1000 Reinigungsstunden, die durch fast 500 Gebirgstouristen und Einwohner von Hand durchgeführt wurden;
- 1750 Kilo Abfall, was 350 Müllsäcke, Altmetalle, Autoreifen, benutzte Öltonne und mehr beinhaltete;
- in 5 verschiedenen europäischen Ländern, während der Sommer Urlaubszeit;
- Bewusstseinsförderung von Urlaubern und Einwohnern an 7 Standorten.

Es gibt jedes Jahr schätzungsweise 100 Millionen Besucher in den europäischen Alpen, was eine große Herausforderung hinsichtlich dem Schutz dieser Gebirgswelt bereitet. Es besteht eine wachsende Notwendigkeit für Bewusstseinscampagnen um sicherzustellen, dass Gebirgstouristen sich dem Druck bewusst sind, den diese beliebten Urlaubsziele unterliegen. Respect the Mountains organisiert Envirotrek Serien, um an diese Naturgebiete zurückzugeben. Wanderungen, um die Natur zu genießen und Ihr – ganz einfach – durch Aufräumen zu helfen. Eine einfache Art und Weise, um an die Natur zurückzugegen, auf eine angenehme und effektive Weise.

100 Personen nahmen an der Envirotrek in 2009 teil, mehr als 200 Teilnehmer wahren 2010 involviert und 2011 sammelten die Teilnehmer 160 Beutel Müll. Die Event Serie ging 2012 einen Schritt weiter. Das Bewusstsein für Respect the Mountains erreichte mehr Gebirgstouristen und gab notwendiges Bewusstsein an ein breiteres Touristenpuplikum.

2012 VIDEO!

2013 veranstaltete die Serie 8 Events den Sommer über und die Campagne erzeugte:
- 1130 aktive Reinigungsstunden mit 565 Gebirgstouristen und Einwohner;
- 2630 Kilos Abfall, der 335 Müllsäcke, Altmetalle, Autoreifen, Autotüren und mehr beinhaltete;
- in 5 verschiedenen europäischen Ländern, während der Urlaubssaison - und einem fantastischen VIDEO , das einem die Events nahe bringt!
return to projekte
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Wir sind der EOCA für ihre Unterstützung enorm dankbar, ohne deren Hilfe wir dieses ehrgeizige Projekt nicht hätten verwirklichen können.
Hugo Tagholm, Surfers Against Sewage