EOCA stellt Ausstellern auf der ISPO 2020 die Herausforderung einwegplastikfreie Stände zu haben!

Erscheinungsdatum: 18/12/2019

Nach dem erfolgreichen EOCA Plastik Pledge auf der OutDoor bei der ISPO 2019 fordert die European Outdoor Conservation Association (EOCA) die Aussteller der ISPO 2020 heraus, einwegplastikfreie Stände zu haben!

 
Eingang Ost
Eingang Ost

Die EOCA lancierte ihren Plastik Pledge Anfang des Jahres und 44 Unternehmen meldeten sich hierzu vor der OutDoor auf der ISPO in München an. Sowohl sechzig Prozent aller EOCA Mitglieder auf dieser Messe als auch Nichtmitglieder meldeten sich zu diesem Pledge an. Der Schwerpunkt des Pledges ist das große Aufkommen an Einwegplastik, das für Erfrischungen auf Messen benutzt wird und verpflichtet Unterzeichner, die Nutzung von wiederverwendbaren Tassen, Gläsern und Flaschen anzuregen, Trinkwasser anzubieten, wo Besucher ihre wiederverwendbaren Behälter auffüllen können und kein Einwegplastik für u. a. deren Speisen und Getränke zu benutzen. Die Messe unterstützte diese Initiative und bat in allen Hallen Wasserstationen an. Die EOCA stellte außerdem Handlungsempfehlungen her, wie Aussteller auf andere Weise Einwegplastik auf Messen reduzieren können. 

Bisher haben sich 51 Länder für diesen Pledge angemeldet und haben ihn auf Messen eingehalten. Eine vollständige Liste ist HIER einzusehen.

 
Bring it. Use it. Repeat!
Bring it. Use it. Repeat!

 Messe Wasserbrunnen
Catherine Savidge, Gemeinsame Geschäftsführerin der EOCA sagte “Wir sind über die Reaktion zum EOCA Plastik Pledge während der OutDoor auf der ISPO 2019 begeistert.
Wir bekamen Berichte von Ausstellern, dass dieser Pledge der Anstoß für sie war, den sie brauchten, um diesen Wechsel umzusetzen. Sie reduzierten den Abfall an deren Ständen um bis zu 75 % und dieser Wechsel ist bei Besuchern gut angekommen. Wir rufen jetzt mehr Aussteller dazu auf, sich anzumelden und diesen Pledge auf der ISPO 2020 zu erfüllen. Die Teilnahme steht jedem Aussteller zur Verfügung – EOCA Mitgliedern und Nichtmigliedern. Je mehr Unternehmen sich am Pledge beteiligen, desto größer ist der Unterschied, den wir für die Reduzierung von Abfall, Reduzierung von Plastik und dadurch Reduzierung unserer Auswirkung auf das Klima machen können.“

Besucher können ihre Unterstützung für die Entfernung von Einwegplastik auf Messen ebenfalls zeigen, durch Reisen zur und auf der Messe mit ihren eigenen wiederverwendbaren Flaschen oder anderen Gegenständen und Ablehnung von Dingen in Einwegplastik. Wiederverwendbare Flaschen und Becher sind auf der Messe gegen eine Spende zu erhalten, 100 % werden durch die EOCA an Naturschutz gehen.

Um herauszufinden, wie sich Unternehmen am Pledge für die ISPO 2020 und anderen Messen beteiligen können, melden sie sich bitte bei info@outdoorconservation.eu

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.
"Es war ein großartiges Erlebnis die Finanzierung zu bekommen, mit der Unterstützung von Leuten durch einen spannenden Wahlkampf. Mit der Finanzierung war es uns möglich den Schutz weiterer 10.000 Hektar Wildnis im Küre Mountains Nationalpark in der Türkei zu gewährleisten und gefährdeten Arten, wie Wölfen und Bären einen Rückzugsort zu bieten. Wir haben dazu beigetragen, die letzten verbleibenden unvergleichbaren, unberührten natürlichen Gebiete in Europa zu bewahren, damit zukünftige Generationen diese ebenfalls genießen können."
Zoltán Kun, Executive Director, PAN Parks Foundation