Bewahrung von äußerst wertvollen Landschaften in Rumänien – Entdecke Târnava Mare

Fundatia ADEPT Transilvania unterstützt und schützt die wertvollen Landschaften von Rumänien und die kleinen landwirtschaftlichen Gemeinden, von denen sie kreiert wurden.
 

Das Projekt

Târnava Mare ist eine der letzten intakten hoch landschaftlichen Naturgebiete, das im Tiefland Europas überlebt. Ihre vielen wertvollen Lebensräume entwickelten sich in Verbindung mit der traditionellen sanften Agrarwirtschaft und beherbergen eine große Vielfalt an Flora und Fauna, inklusive viele gefährdete Arten. Diese Landschaft ist vom kontinuierlichen Überleben der kleinen landwirtschaftlichen Gemeinden abhängig. Trotz der Ernennung des 85.000 Hektar Gebietes zum Nature 2000 Gebiet steht die Region unter großem Druck durch Armut und Verlassenheit wegen mangelnder ökonomischer Aussichten.

In 2011 führte die ADEPT Foundation ein Versuchsprojekt durch, welches demonstrierte, wie ein Mountainbike Netzwerk ein Auslöser für viele Vorteile für die örtliche Ökonomie und dadurch für die umgebende Landschaft sein kann, indem Besucher an dieses Gebiet angezogen werden.
Das ADEPT Projekt wird:
  • 15 km Mountainbike Pfade erstellen, 3 Gemeinden verbinden, 20 Einwohner anstellen, 70 grüne Tourismus Anbieter, 5 Schulen und 10.000 kleine landwirtschaftliche Familien involvieren.
  • Eine nachhaltige Tourismus Strategie für das Mountainbike Netwerk entwickeln.
  • Bewusstsein für grünen Tourismus im Gebiet erhöhen.
 

Update

15km Pfade, die die Dörfer Bunesti, Crit, Mesendorf und Viscri verbinden, wurden fertiggestellt. Die Oberfläche besteht aus verdichteten Steinen und der Erstellung benötigte 6 Vollzeit- und 15 Teilzeitarbeiter. In jedem Dorf wurden Besprechungen gehalten, um die Bewohner über den Wert des Pfades für die örtliche Gemeinde in Kenntnis zu setzen. Am Ende 2013 ergab es ein wichtiges Resultat: Das Gemeindeamt für alle Dörfer verabschiedete eine örtliche Verordnung, die motorisierte geländegängige Freizeitbeschäftigung in dem Gebiet verbietet um sicherzustellen, dass das Gebiet für Mountain Bikers bleibt, die das Gebiet besuchen werden. Ein Leitfaden für gutes fachliches Verhalten für die Erstellung von Mountain Bike Pfade in anderen Gebieten wurde erstellt, mit Betonung auf nachhaltige Nutzung und örtlichen Vorteilen der Pfade. Zusätzlich wurde eine Strategie für Tourismus erstellt, die ebenfalls gutes fachliches Verhalten und nachhaltige Verwaltung des Netzwerks dauerhaft fördert, während es den örtlichen Gemeinden zu Gute kommt. Es wurden Karten, Broschüren und Handy Apps erstellt, um Bewusstsein über diese grüne Tourismus Alternative zu steigern. Mehr Informationen sind unter www.discovertarnavamare.org zu finden.


return to projekte
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.
Wir sind der EOCA für ihre Unterstützung enorm dankbar, ohne deren Hilfe wir dieses ehrgeizige Projekt nicht hätten verwirklichen können.
Hugo Tagholm, Surfers Against Sewage