SAS Coastal Environmental Regional Reps, UK

SAS Coastal Environmental Regional Reps, UK

Es ist das Ziel dieses Projekts mit Gemeinden in der ganzen UK zu arbeiten, um unsere Ozeane und Strände von Verschmutzung durch Plastik zu befreien.
 
SAS Surfer gegen Abwasser
SAS Surfer gegen Abwasser

Nominiert von...

Das Projekt

Hierfür wird Surfers Against Sewage (SAS) 175 Freiwillige über zwei Wochenendseminare ausbilden, um als regionale Repräsentanten für deren Küstengebiete tätig zu sein. Diese wunderbaren Freiwilligen werden jedes Jahr die über 350 Reinigungen von Stränden organisieren, 30 Tonnen an Plastikmüll von den Ständen der UK entfernen und über 10.000 örtliche Freiwillige dazu engagieren. Sie werden Beratungsgespräche während Strandsäuberungen mit Gemeindegruppen, Unternehmen, Schulen und Universitäten führen, um alle dazu anzuregen, „plastikfrei“ zu werden. Durch Zusammenarbeit wird Plastikverschmutzung von den Stränden entfernt werden, die Bevölkerung wird über die schädliche Auswirkung auf Lebensräume und Arten informiert und die Verschmutzung durch Plastik von vornherein vermieden. Das Projekt hat zum Ziel, durch Zusammenarbeit mit Gemeinden, Unternehmen und örtlichen Gemeindeverwaltunen „175 plastikfreie Gemeinden“ zu haben, die sich dazu verpflichten Einweg-Kunststoffe zu reduzieren.

 
SAS Surfer gegen Abwasser
SAS Surfer gegen Abwasser
return to projekte
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.
Wir sind der EOCA für ihre Unterstützung enorm dankbar, ohne deren Hilfe wir dieses ehrgeizige Projekt nicht hätten verwirklichen können.
Hugo Tagholm, Surfers Against Sewage