Wiederherstellung des Hardknott Waldes

Dieses Projekt ist eine historische Chance einheimische Wälder und andere natürliche Lebensräume in einer der dramatischsten Landschaften von England wiederherzustellen. Die Arbeiten dieses Projektes werden eine der größten Kiefer Plantagen im Lake District Nationalpark in eine natürliche wilde Waldlandschaft zurückversetzen.
 
Hardknott Forest
Hardknott Forest

Nominiert von...

Komplett finanziert durch...

Das Projekt

Ohne dieses Projekt, das vom The North Face Explore Fund finanziert wird, werden sich die nicht-einheimischen Kiefern Setzlinge über das Projektgebiet ausbreiten. Ohne Sofortmaßnahmen werden diese nicht-einheimischen Kiefern dominieren und die Entwicklung von einheimischen Waldlandschaften verhindern. Unser Projekt wird Freiwillige dazu engagieren, bei der Wiederherstellung von einheimischen Wäldern praktisch Hilfe zu leisten und ihr Wissen über Wildleben und einzigartige Landschaften zu erweitern. Wir werden invasive, nicht-einheimische Kiefern entfernen, einheimische Bäume pflanzen und die Erholung des Waldes und das damit verbundene Wildleben beobachten und protokollieren. Die neuen einheimischen Wälder werden Lebensräume für die Natur verbessern und das Erlebnis von Wanderern, Kletterern und Naturbegeisterten bereichern. Während dieses 18 Monate langen Projekts werden 1500 einheimische Baumsetzlinge gepflanzt und nicht-einheimische Kiefern über ca. 130 HA entfernt, um die Regeneration von 250.000 einheimischen Bäumen zu ermöglichen. Wir werden mehr als 50 praktische Freiwilligen Tage arrangieren und 10 verschiedene Schulbesuche durchführen.

 
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.
Wir sind der EOCA für ihre Unterstützung enorm dankbar, ohne deren Hilfe wir dieses ehrgeizige Projekt nicht hätten verwirklichen können.
Hugo Tagholm, Surfers Against Sewage