Reinigung des Pfades von Chandragiri bis Champadevi, Nepal

Small Mammal Conservation und Research Foundation dienen als Beratungsunternehmen, Interessenvertretung, zur Forschung und Naturschutzentwicklung im Gebiet von Klein-Säugetieren und zumindest Studien von Wildleben in Nepal. 

 
Wanderwege
Wanderwege

Das Projekt

Der Pfad von Chandragiri bis Champadevi, in den Hügeln nahe des südlichen Randes des Kathmandu Tals, schlängelt sich durch menschliche Siedlungen und ist einer der geeigneten Lebensräume für das stark bedrohte Chinesische Schuppentier, er dient außerdem als Korridor für den Leoparden. Der Mangel an ordnungsgemäßer Abfallbewirtschaftung, Müll von Hikern, Tee Häusern, Hotels und Bauarbeitern, hat eine Auswirkung auf die örtliche Flora und Fauna. Es wurde Plastik im Excrement von Leoparden gefunden und es wurde über viele Fälle von Verfangen von Tieren berichtet. Illegale Aktivitäten, wie Schlingen legen, reduzieren die Beutetiere des Leoparden, was ihn dazu zwingt in menschliche Siedlungen zu streunen, was wiederum zu Konflikten führt. Finanzierung von der EOCA wird für eine Reinigungskampagne über eine Strecke von 17,5 km Pfad benutzt, und für Arbeiten mit örtlichen Gemeinden und der Regierung, um Training in Abfallmanagement durchzuführen und Müllkontainer zu installieren, in denen Abfall getrennt werden kann. Eine Biodiversitätsstudie der örtlichen, natürlichen Umgebung wird durchgeführt und Informationstafeln über Wildleben und Abfallbewirtschaftung werden entlang des Pfades ausgestellt.
 
Plastic Pollution
Plastic Pollution
return to projekte
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.
Wir sind der EOCA für ihre Unterstützung enorm dankbar, ohne deren Hilfe wir dieses ehrgeizige Projekt nicht hätten verwirklichen können.
Hugo Tagholm, Surfers Against Sewage