Esterri de Cardós Valley, Spanien

Fundació Projecte Boscos de Muntanya leiten Freiwillige Naturschutzarbeit Urlaube in den Gebirgen von Spanien für das Management und die Unterhaltung von örtlichen Wäldern.
 
Esterri de Cardós
Esterri de Cardós

Das Projekt

Menschen leben seit 9000 Jahren in den Pyrenäen. Sie haben die Landschaft in den Gebirgen geformt und sind auch noch heute von der Gebirgsökonomie (Ski Resorte, Wandern, Outdoor Aktivitäten und Tourismus) abhängig. Gebirgswälder in den katalanischen Pyrenäen versorgen außerdem über 7 Millionen Leute mit Wasser und sind notwendig, um Erosion und Fluten zu vermeiden. Gefahren beinhalten Abforstung und verlassene Bauernhöfe sind der Grund für dichtes Untergehölz, was für das Brüten von einigen Vögeln und Tieren zum Nachteil ist. Das Projekt führt Ausdünnung von dichten Beständen an einheimischen Pinus uncinata Wäldern aus und forsten andere Gebiete von Pinus, die abgebaut sind, wieder auf. Das eröffnet Weideland und eine selektive Ausdünnung von Laubwäldern für die Verbesserung der Lebensräume für den Auerhahn und Braunbären. Das Projekt arbeitet sowohl mit Förstern, als auch mit Landwirten um Viehschäden zu vermeiden. Das Projekt wird 200 Freiwillige für Wiederherstellung von Weideland, 200 Freiwillige für Aufforstung und 200 Freiwillige für die Wiederherstellung von 1200 m Pfaden engagieren.

 
Esterri de Cardós
Esterri de Cardós
return to projekte
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.
Wir sind der EOCA für ihre Unterstützung enorm dankbar, ohne deren Hilfe wir dieses ehrgeizige Projekt nicht hätten verwirklichen können.
Hugo Tagholm, Surfers Against Sewage